Skip links

Kurse

Diese schon lange bewährte Gymnastikform zeichnet sich dadurch aus, dass der ganze Körper “bearbeitet” wird. Die unterschiedlichen Bewegungen und moderaten Belastungen werden zu motivierender Musik angeboten.

Bauch-Beine-Po. Hierbei werden Übungen angeboten die spezielle Körperregionen gezielt belasten. Vielfältige Ergebnisse wie Gewebsstraffung über gezielte Stoffwechselanregung sind dabei zu erwarten.

In diesen Kursen geht es uns darum, die bei dir durch einseitige Alltagsbelastungen entstandenen muskuläre Schwächen bzw. Dysbalancen auszugleichen. Dies erreichen wir durch spezielle Kräftigungs-, Dehn-, Mobilisations- und Gleichgewichtsübungen. Hierbei werden alle Muskeln einbezogen, die für die Wirbelsäule Funktion tragen.

Zielgruppe: Alle Alters- und Leistngsgruppen

Joseph Pilates Ziel war es, durch seine Bewegungs-und Atemtechniken eine ganzheitliche Vision für das Leben zu schaffen, in deren Zentrum ein wohl balancierter Körper stehen sollte. Die wichtigsten Effekte aus dem Training nach Pilates sind die Mobilisation der Wirbelsäule, die Förderung der Rumpfmuskulatur, insbesondere der tief liegenden Strukturen. Beweglichkeit und Kraft werden in harmonischem Zusammenspiel entwickelt. Bewegungsmuster werden optimiert und aktiviert. (Propriozeption) Obwohl die einzelnen Übungen, auch dem Namen nach, isoliert auf einzelne Körper- und Muskelpartien abzielen, konzentriert sich die Hauptarbeit immer auf den Rumpfbereich. Für die Teilnehmerinnen gilt es nicht, einfach die Bewegungen «nachzuahmen». Erst der Gebrauch gezielter Körperwahrnehmung wird den Zugang zu einem effektiven Training wirklich ermöglichen.

TrainingszielAufbau einer stärkeren Körperspannung sowie Körpersensibilität

Zielgruppe: Fortgeschrittene

Du möchtest den nächsten Kurs nicht verpassen?

Du möchtest den nächsten Kurs nicht verpassen?
Kursplan
Return to top of page